↑ Zurück zu Geld verdienen

Menschen helfen Menschen – Crowdfunding

Crowdfunding – Die andere Art der Geldbeschaffung

Seit einiger Zeit sieht man immer mehr den Begriff Crowdfunding wenn es ums Geld verdienen im Internet geht.

Doch was bedeutet „Crowdfunding“ überhaupt?

Nun, bei Wikipedia gibt es diese Definition:
Crowdfunding [ˈkɹaʊdˌfʌndiŋ] (von englisch crowd für ‚(Menschen-)Menge‘ und funding für ‚Finanzierung‘, deutsch auch Schwarmfinanzierung) ist eine Art der Finanzierung.
Mit dieser Methode der Geldbeschaffung lassen sich Projekte, Produkte, die Umsetzung von Geschäftsideen und vieles andere mit Eigenkapital oder dem Eigenkapital ähnlichen Mitteln, in Deutschland zumeist in Form partiarischer Darlehen oder stiller Beteiligungen, versorgen. Eine so finanzierte Unternehmung und ihr Ablauf werden auch als eine Aktion bezeichnet. Ihre Kapitalgeber sind eine Vielzahl von Personen – in aller Regel bestehend aus Internetnutzern, da zum Crowdfunding meist im World Wide Web aufgerufen wird.“
So habe auch ich mich einer Crowdfunding-Gemeinschaft angeschlossen und auch schon die eine oder andere Spende erhalten.
Hier können Sie sich mein Crowdfunding-Projekt ansehen. Ich freue mich natürlich über jede einzelne Spende.

Zeitungsausschnitt